Architekturfotografie Frankfurt

  • Online Shop
  • Skyline-Fotografie & Blaue Stunde (Basics #3)

Skyline-Fotografie & Blaue Stunde (Basics #3)

from 54.00
_DSC4442.jpg
_DSC4503.jpg
Lindner compo.jpg

Skyline-Fotografie & Blaue Stunde (Basics #3)

from 54.00

Mit 100% Geld zurück Garantie bei Unzufriedenheit!

Falls ihr soeben erst den Grundlagen Kurs Basics #1 oder Basics #2 besucht habt, mit den Grundlagen einigermaßen vertraut seid, aber ihr euch nicht sicher seid, ob ihr kompliziertere Lichtsituationen handhaben könnt. Habt ihr die Möglichkeit dies, in diesem Workshop, nochmal in der Praxis zu üben. Dieser Fotokurs richtet sich also an alle fortgeschrittenen bzw. an moderate Anfänger, die sich erstmalig im Bereich der Langzeitbelichtungen ausprobieren möchten. Während des Kurses werde ich euch tolle Fotostandorte in Frankfurt zeigen!

Wir treffen uns am Westhafen, wo ich euch einige theoretische Grundlagen zum Thema der Langzeitbelichtung vermitteln werde. Anschließend laufen wir den Main entlang und halten kurz am Holbeinsteg, sowie am Eisernen Steg. Ggf. machen wir einen kleinen Abstecher zum Römer und gehen anschließend zum Osthafen. Von der Flößerbrücke, der Deutscherrnbrücke, oder der Osthafenbrücke werden wir eindrucksvolle Langzeitbelichtungen und Panoramen der Frankfurter Skyline, während der blauen Stunde, festhalten können.

Inhalt des Workshops:

  • Von der Dämmerung zur Dunkelheit – Die Kameraeinstellungen verstehen
  • Einführung in die Langzeitfotografie
  • Grundlagen zur Bildkomposition
  • Tipps zur Kamerabedienung im Dunkeln
  • Arbeiten mit dem Stativ
  • Den Weißabgleich und den Bildstil richtig einstellen
  • Die richtige Farbtemperatur: Blitzen mit Lee Folien
  • Gestaltung durch Bewegungsunschärfe (z.B. Lightpainting)
  • Lichtquellen sternförmig darstellen
  • Panoramaaufnahmen – Fotografischer Teil
  • Was ist ein Nodalpunktadapter?

Nach dem Sonnenuntergang nutzen wir das intensive Blau des Himmels aus um eindrucksvolle Bilder der beleuchtetet Stadt zu machen. Du lernst im manuellen Modus umzugehen, um tolle Aufnahmen im Dunkeln zu realisieren.

Eure Kamera und ein Stativ solltet ihr dabei haben! Des Weiteren könnt ihr zwei bis drei Objektive im Brennweitenbereich von 10-50mm mitbringen, sofern diese vorhanden sind. Ein Kabelfernauslöser und ND-Filter sind dabei hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

Jeder Kursteilnehmer bekommt eine Version des E-Books "Fotografieren lernen im Dunkeln und zur Blauen Stunde" gratis dazu!

 

WICHTIG: Vor der Buchung solltet Ihr Terminvorschläge unbedingt mit mir absprechen!!! Ihr erreicht mich über das Kontaktformular.

 

More Info

Personenanzahl:
Quantity:
Add To Cart

Mit 100% Geld zurück Garantie bei Unzufriedenheit!

Falls ihr soeben erst den Grundlagen Kurs Basics #1 oder Basics #2 besucht habt, mit den Grundlagen einigermaßen vertraut seid, aber ihr euch nicht sicher seid, ob ihr kompliziertere Lichtsituationen handhaben könnt. Habt ihr die Möglichkeit dies, in diesem Workshop, nochmal in der Praxis zu üben. Dieser Fotokurs richtet sich also an alle fortgeschrittenen bzw. an moderate Anfänger, die sich erstmalig im Bereich der Langzeitbelichtungen ausprobieren möchten. Während des Kurses werde ich euch tolle Fotostandorte in Frankfurt zeigen!

Wir treffen uns am Westhafen, wo ich euch einige theoretische Grundlagen zum Thema der Langzeitbelichtung vermitteln werde. Anschließend laufen wir den Main entlang und halten kurz am Holbeinsteg, sowie am Eisernen Steg. Ggf. machen wir einen kleinen Abstecher zum Römer und gehen anschließend zum Osthafen. Von der Flößerbrücke, der Deutscherrnbrücke, oder der Osthafenbrücke werden wir eindrucksvolle Langzeitbelichtungen und Panoramen der Frankfurter Skyline, während der blauen Stunde, festhalten können.

Inhalt des Workshops:

  • Von der Dämmerung zur Dunkelheit – Die Kameraeinstellungen verstehen
  • Einführung in die Langzeitfotografie
  • Grundlagen zur Bildkomposition
  • Tipps zur Kamerabedienung im Dunkeln
  • Arbeiten mit dem Stativ
  • Den Weißabgleich und den Bildstil richtig einstellen
  • Die richtige Farbtemperatur: Blitzen mit Lee Folien
  • Gestaltung durch Bewegungsunschärfe (z.B. Lightpainting)
  • Lichtquellen sternförmig darstellen
  • Panoramaaufnahmen – Fotografischer Teil
  • Was ist ein Nodalpunktadapter?

Nach dem Sonnenuntergang nutzen wir das intensive Blau des Himmels aus um eindrucksvolle Bilder der beleuchtetet Stadt zu machen. Du lernst im manuellen Modus umzugehen, um tolle Aufnahmen im Dunkeln zu realisieren.

Eure Kamera und ein Stativ solltet ihr dabei haben! Des Weiteren könnt ihr zwei bis drei Objektive im Brennweitenbereich von 10-50mm mitbringen, sofern diese vorhanden sind. Ein Kabelfernauslöser und ND-Filter sind dabei hilfreich, aber nicht zwingend notwendig.

Jeder Kursteilnehmer bekommt eine Version des E-Books "Fotografieren lernen im Dunkeln und zur Blauen Stunde" gratis dazu!

 

WICHTIG: Vor der Buchung solltet Ihr Terminvorschläge unbedingt mit mir absprechen!!! Ihr erreicht mich über das Kontaktformular.

 

 
 

Gutschein einlösen:

(oder hier kaufen)

Name *
Name