Architekturfotografie Frankfurt

Gratis Architekturfotografie Workshop

Patrick Zasada1 Comment

Heute Morgen trafen wir uns in der Nähe des Westendtowers und begannen dort mit den fotografischen Grundlagen. Den Schwerpunkt setzten wir relativ schnell auf die richtige Bildgestaltung. Während einer kurzen Tour durch das Frankfurter Bahnhofsviertel bestaunten wir die architektonischen Kontraste zwischen den Altbauten und der modernen Skyline. Am Silvertower setzten wir extreme Perspektiven als Stilmittel ein. Fluchtpunkte, Parallelen und Symmetrien stellten dabei einen Teil der Bildgestaltung dar, welche es in die Praxis umzusetzen galt. Der Blick für das vorhandene Licht wurde geschärft und die Kontrolle über Spiegelungen mittels Polfiltern wurde vermittelt. Von dort aus ging es weiter in Richtung Skyper und Maintower, wo letztendlich der Einsatz von ND-Filtern zum Zwecke der Langzeitbelichtung erklärt wurde. Nach einer kurzen Aufwärmpause in einem Café haben wir vom Eisernen Steg aus Skylinefotos mit Grauverlaufsfiltern, während des Sonnenuntergangs, gemacht. Nach fast fünf Stunden ließen wir den Tag in einer Bar ausklingen, wo wir noch offene Fragen klären konnten. Falls du ebenfalls Interesse an einem Fotografie Workshop hast, findest du HIER weiterführende Informationen. Schreib mich einfach an!

Heute haben wir uns während des Architekturfotografie-Workshops kalten Temperaturen gestellt und es hat sich gelohnt!...

Posted by ZasadaPictures on Sunday, 22 November 2015